Textfeld: Produktdetails
Desinfektion mit CAVTEC Systems Strömungsreaktor zur Prozesswasserentkeimung

Messungen  zur Festlegung der Konzentration des Desinfektionsmittel Anolyte in einer Abfüllanlage der Getränkeindustrie bestätigen doppelte nachhaltige Werte an freien Chlor unmittelbar nach dem Verlassen des Desinfektionsmittel aus dem Strömungsreaktor.

Damit wird ein hohes Einsparungspotential an Desinfektionsmaterial nicht nur prognostiziert sondern auch erreicht.                                    

CAVTEC Strömungsreaktor als Verteiler von Desinfektionsmittel in der Getränkeindustrie.

 

Eine Nachrüstung des Strömungsreaktors in bereits bestehende Desinfektionsanlagen und Geräte ist auf Grund der kompakten Bauweise jederzeit möglich und trägt zur Optimierung dieser Geräte und Anlagen bei.

Der Strömungsreaktor von CAVTEC Systems hat Energieeffiziens und ist umweltschonend.

Die in dem Kavitationsfeld des Strömungsreaktor entstehenden Drücke und Turbulenzen werden genutzt, um sehr hohe Blasenoszillation und eine sehr hohe Anzahl an Blasenkeimen auszulösen.

Der Strömungsreaktor von CAVTEC Systems besitzt keine beweglichen Teile, ist sehr verschleißarm, arbeitet rein mechanisch und kann einfach in bestehende Prozessleitungen integriert werden. Er ist zudem leicht "in Process" (SIP, sterilization in process) sterilisier bar und kann aus Edelstahl, geeigneten Kunstoffen oder Keramik hergestellt werden. Die Technologie zeichnet sich durch hohe Effizienz, Ausbleiben von Produktverunreinigungen, geringen Energieeintrag, Vermeidung von gesundheitsschädigenden Additiven, geringen Zeitaufwand sowie vergleichsweise sehr niedrigen Investitions- und Betriebskosten aus.

Die bisherigen konventionellen klassischen Methoden zur industriellen Aufbereitung von mikrobiologisch belastetem Prozesswasser sind Filtration, UV, Ultraschall sowie der Einsatz von Chemikalien wie Chlor und Ozon. Verbindet man diese Methoden mit dem Strömungsreaktor von CAVTEC Systems so werden höchst erstaunliche Ergebnisse sichtbar.

Ein Beispiel mit der Membranzellenelektrolyse soll das verdeutlichen.

Schwimmbad Desinfektion