Wir über uns

Weitere Patentanmeldungen sind zum Schutz spezifischer Anwendungsfelder und Anwendungsparameter vorbereitet.

Der Gründer der CAVTEC Systems Rolf Schüler verfügt seit 1993 über umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der Kavitationstechnologie.

 

Als Erfinder hat er mehrere Verfahren und Geräte zur Erzeugung kontrollierter  hydrodynamischer Kavitation entwickelt und patentiert.

 

Die in diesen Strömungsreaktoren (Kavitatoren) entstehenden Kräfte werden genutzt, um zum Beispiel durch Desinfektion Mikroorganismen abzutöten, Partikel zu verkleinern sowie zu vermischen, zu emulgieren, zu homogenisieren, zu dispergieren oder aufzulösen oder Flüssigkeiten mit Gasen zu sättigen.

 

Das Angebot von CAVTEC Systems umfasst Geräte, Projektplanung und Anwendungsberatung und Lizenzierung für die verschiedenen industriellen Anwendungen.

       

Die Technik ist modular aufgebaut und leicht an unterschiedliche Anforderungen anpassbar.

 

Die Herstellung der Module erfolgt nach Vorgaben bei Zulieferern, die Endmontage und Qualitätskontrolle wird durch Cavtec Systems realisiert.

 

Im speziellen Fokus liegen zunächst die Entkeimung, Begasung, Entgasung  von industriellem Prozess- und Brauchwasser sowie die Herstellung von Emulsionen und Nanopartikeln.

 

Geplant ist die Aufbereitung von Rohöl und Rohölfraktionen durch die hydrodynamische Kavitation.

 

Ein breites Netzwerk zu Unternehmen und fachspezifischen Kunden ergänzen die notwendigen Voraussetzungen.

R. Schüler hat mehrere Schutzrechte eingereicht und bereits erhalten, die der Firma einen umfassenden Schutz ihrer Technologien gewährleisten.